Gabelmontierung für Sternwarte Schauinsland / Schwarzwald

Gabelsw.JPG (20328 Byte)

 

Diese Gabelmontierung habe ich im Jahr 1991/92 gebaut und steht im Schwarzwald auf der Schauinslandsternwarte der Sternfreunde Breisgau. Die Gabel trägt eine 250mm Astrokamera. In dieser Montierung habe ich erstmals die Stundenachsenlagerung in die Gabel verlegt. Das hat den Vorteil, daß die bewegte Masse um einiges kleiner wird. Kleinere Masse bedeutet aber natürlich auch kleinere Losbrechmomente für den Antrieb und die Schwingungsneigung wird auch verringert. Gabelmontierungen haben für die fotografische Astronomie den großen Vorteil, daß sie im Zenit nicht umgelegt werden müssen. Das ist leider der große Nachteil der Deutschen Montierung. Der Nachteil der Gabel ist, daß sie nicht so Universel für verschiedene Teleskope verwendet werden kann. Ein Refraktor in einer Gabel wäre ein Unsinn.

Zurück